Buntie Extreme

Urlaub und Freizeit

 

Das Nordmeer
 

Es ist ein Gebrause-in dem Norden, 

aber der Urlaub ist so schön geworden.  

Wir stehen vor dem gewaltigen Meer, 

siehe da es gibt viele Muscheln her.

 

Und große Federn liegen vor Ort, 

Möwen verloren sie bei Flügen weit fort. 

Doch sie kommen immer wieder und schreien 

im Wind die schönsten Lieder.  

 

Wir stehen hier vor dem weiten Meer 

und sehen viele Schiffe, die kommen her.  

Du weites Nordmeer, du erscheinst so schön, 

es ist was besondres die Wellen wogen zu sehen. 

 

Die Ebbe ist ein Erlebnis für sich, 

eine Wattwanderung ist es für mich. 

So wandern wir zu zweit langsam dahin 

und genießen den wahren Nordseesinn.

Denn diese wundersamen Gezeiten,
werden Mensch und Tier noch lange begleiten.


 




Die Windmühle im schönen Norde
n



Hier im Norden ist es so  wunderschön.

Wir haben  viele Windmühlen gesehen. 

Sie lachen all die Spaziergänger an,
was man in  den Gesichtern lesen kann.
 

 

Die bunten Windmühlen sind riesen groß,
welch großer Erschaffer baute sie bloß.
 

Wir standen sehr fest an der Mühlenwand,
mit offenem Mund und schön Hand in Hand. 
 

Welche  Freude für unsere Augen,  
da die Windmühlen immer  viel taugen. 

 

Man kann selbst heute noch darin mahlen
und dadurch fürs Brot weniger zahlen. 

Es entstehen  schöne feine Mehle,  
und es kommt aus Müllers  Kehle.   

Kommt nur rein ihr lieben Urlaubsleute, 
frisch gemahlenes Brot gibt es heute. 

So stehen wir vor der Mühle  7
uns wurde das schönste  Brot beschieden.


Eifrig zogen wir von dannen,  
freuen uns auf Kaffeekannen.   

 

Wir kehren heim bepackt mit frischem Brot
und haben unsre liebe  Not, das schwere Brot gut festzuhalten.

Dennoch versucht man stets standzuhalten.
Wir bringen das Brot im Hotel zum Tisch

und alle Gäste froh,  erlaben sich.

Keiner scheint  beim  Mahl richtig verdrossen,
der Kuchen wurde auch sehr  genossen.
 

 

 

Das Brot ist Sieger beim Genuss,
kein Krümel übrig nun ist Schluss. 



 


Galerie „Meine bunte Welt“
Karsta Schmitz stellt hier mehr als 30 Kunstwerke aus.
Öffnungszeiten Mo, Do und Sa von 15.00 bis 18.00 Uhr oder nach
Vereinbarung.
Die Ausstellung wurde erweitert. Ein neuer Besuch lohnt sich.

***************

"Kurz und Bündig": Kurzgeschichten und Zitate aus einer bunten Welt.

***************

10.09.2017
Ausstellung:
"Kunst zum Kaffee"
Klostergastronomie
Am Kloster 15
57577 Marienthal
http://www.klostergastronomie-marienthal.de/

***************
"